Die 5 besten Paraphrasierungs-Tools zur Vermeidung von AI-Erkennung (2024 Guide)

Da KI den traditionellen Umgang mit Inhalten völlig neu definiert, suchen Autoren nach Möglichkeiten, diese Technologie einzusetzen, um einzigartige, plagiatsfreie Inhalte zu erstellen.

Deshalb ist es für mich als Schriftsteller, die mit KI-Schreibassistenten arbeitenmüssen Sie ein Umschreibungswerkzeug verwenden, um die Erkennung durch die KI zu vermeiden.

Es gibt kostenlose und kostenpflichtige Tools, mit denen Sie die Kreativität Ihrer Inhalte verbessern oder steigern können.

Dieser Artikel zeigt dir, wie diese 5 besten Umschreibungs-Tools funktionieren und wie man die AI-Erkennung umgehen kann.

Wie man den AI-Schreibdetektor umgeht

KI-Detektor-Tools sind sehr geschickt darin, von Bots erstellte Inhalte zu erkennen. Mit diesen Tipps und Techniken können Sie sie jedoch umgehen:

Verwenden Sie ein AI Humanizer Tool

Sie können KI nutzen, um KI-Erkennungssysteme zu umgehen. Klingt kontra-intuitiv, oder?

Nun, das funktioniert folgendermaßen:

Ein Humanizer-Tool ist ein Textgenerator, der mithilfe von Algorithmen des maschinellen Lernens die menschliche Schrift nachahmt.

Ein Beispiel für ein KI-Humanizer-Tool zur Umschreibung von Text ist Undetectable AI.

Undetectable AI bietet ein System, das die Nuancen des menschlichen Wortschatzes und die Art und Weise, wie wir schreiben und sprechen, untersucht.

Es nutzt dann diese Vertrautheit, um etwas zu erzeugen, das der Art und Weise, wie ein Mensch schreiben würde, sehr ähnlich ist.

Tools wie Unauffindbar.ai kann die Paraphrasierungsparameter an jedes akademische Niveau anpassen. Diese Funktion ist perfekt für jeden, der einen Aufsatz umschreibt.

Natürliche Schreibstile verwenden

Um KI-Erkennungssysteme zu umgehen, sollten Sie zunächst Inhalte erstellen und dann ein Paraphrasierungstool verwenden, um die KI-Erkennung zu vermeiden.

Wenn Sie KI zur Generierung von Inhalten einsetzen müssen, behandeln Sie sie wie einen ersten Entwurf und zaubern Sie damit.

Die Verwendung eines natürlichen Schreibstils für einen ansprechenden Text macht es KI-Detektoren schwerer, ihn zu erkennen.

Dazu gehört, dass man in einem lockeren statt in einem förmlichen Ton schreibt.

Storytelling-Techniken verwenden

Das Hinzufügen persönlicher Geschichten ist eine wirksame Umschreibungstechnik, da die KI keine Aufzeichnungen über Ihre Online-Erfahrungen hat, die sie als Trainingsdaten verwenden könnte. Die Geschichten können real oder fiktiv sein.

Außerdem wissen die meisten KI-Tools nicht, wie man Geschichten erzählt, so dass man dies nutzen kann, um die Systeme zu umgehen.

Abgesehen davon, dass Sie KI-Detektoren umgehen können, hilft Ihnen Storytelling auch dabei, eine Verbindung zu Ihrem Publikum herzustellen. Dadurch werden Emotionen für mehr Engagement genutzt.

Was sind AI-Paraphrasierungstools?

KI-Paraphrasierungstools sind Lösungen, die den Nutzern helfen, den Wortlaut eines Textes zu ändern und dabei den ursprünglichen Sinn beizubehalten.

Diese Tools nutzen maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz, um schriftliche Inhalte zu paraphrasieren.

Diese Tools verfügen auch über eingebaute Funktionen für ein ansprechendes Vokabular, die Wörter neu formulieren und KI-Spuren entfernen.

Diese Funktion ermöglicht es dem Verfasser, Wörter durch passende Synonyme zu ersetzen, ohne den Kontext zu verändern.

Wie funktioniert ein Paraphrasierungstool?

Jedes Paraphrasierungstool funktioniert wie ein Standard-KI-Rewriter. Das Arbeitsprinzip folgt diesen Schritten:

  • Der KI-Textschreiber analysiert die Eingabe, um den Wortlaut und die Struktur der Sätze zu verstehen.
  • Außerdem wird die Stimmung des Textes analysiert, um die Lesestufe und andere Möglichkeiten der Überarbeitung zu ermitteln.
  • Es identifiziert Wörter, die es ersetzen kann, ohne die Gesamtbedeutung zu verändern.
  • Das KI-Umschreibetool ändert die Reihenfolge von Wörtern oder Sätzen, um die Kohärenz zu gewährleisten.
  • Das Tool prüft den umgeschriebenen Text auf Grammatikfehler und erstellt eine ansprechende Paraphrase.

Einige Tools ermöglichen eine individuelle Anpassung. Die Benutzer können ihre Präferenzen angeben und die KI-Ausgabe mit personalisierten Geschichten und Beispielen anpassen.

Kann KI Paraphrasierungswerkzeuge erkennen?

Ja, KI kann verschiedene Methoden anwenden, um zu erkennen, ob Sie ein Umschreibungswerkzeug verwenden.

Vergessen Sie nicht, dass es sich bei allen um Technologien handelt, die nach demselben System aufgebaut und verschlüsselt sind. Auch wenn sie unterschiedlichen Zwecken dienen, funktionieren sie doch ähnlich.

KI kann Muster erkennen die nur für Paraphrasierungswerkzeuge typisch sind, wie z. B. Änderungen der Satzstruktur oder die Erhaltung der semantischen Bedeutung.

Sie können auch von der KI generierte Inhalte prüfen, um den Grad der Auffälligkeit oder Verwirrung zu bewerten.

Wie gut es funktioniert, hängt jedoch von der Weiterentwicklung des Tools und der Erkennungsmethoden ab.

Was sollten Sie bei der Auswahl von AI-Paraphrasierungstools beachten, um eine AI-Erkennung zu vermeiden?

Bevor Sie sich für ein KI-Rewriter-Tool entscheiden, sollten Sie herausfinden, was für Sie am wichtigsten ist, und sich nach Tools umsehen, die Ihren Anforderungen gerecht werden.

Berücksichtigen Sie einige der folgenden Faktoren:

Einzigartigkeit

Das Tool sollte Sätze oder Absätze anders als der ursprüngliche Inhalt umschreiben und dennoch die Hauptgedanken vermitteln.

Dabei geht es nicht nur um das Ersetzen von Wörtern, sondern auch um die Erstellung neuer, neuartiger, umgeschriebener Inhalte.

Paraphrasierte Ideen sollten Ihren eigenen Standpunkt wiedergeben und gleichzeitig die gleiche inhaltliche Bedeutung vermitteln.

Benutzerfreundlichkeit

Wählen Sie ein Tool, das einfach zu bedienen und zu verstehen ist. Eine einfache, intuitive und benutzerfreundliche Schnittstelle ist ein Gewinn für Ihr Unternehmen - alle Ihre Teammitglieder können sie problemlos nutzen, ohne Code lernen zu müssen.

Die Geschwindigkeit der Bereitstellung ist ebenfalls entscheidend für die Benutzerfreundlichkeit. Wenn Sie viele Artikel zu bearbeiten haben und der KI-Checker lange braucht, um sie zu verarbeiten, könnte dies Ihre Gesamtproduktivität beeinträchtigen.

Preisgestaltung

Während jeder kostenlose KI-Rewriter Ihren Text umschreiben kann, müssen Sie für erweiterte Rewriting-Funktionen, die eine tiefgreifende Vermenschlichung ermöglichen, bezahlen.

Bei der Suche nach einem guten Tool sollten Sie also auch Ihr Budget berücksichtigen. Wenn ein kostenpflichtiges Tool genau das bietet, was Sie brauchen, sollten Sie nicht lange überlegen.

Qualität und Genauigkeit

Suchen Sie nach einem Werkzeug, das durchweg gut geschriebene und genaue Ergebnisse liefert. Andernfalls wird Ihre Arbeit an Wert verlieren.

Einige ChatGPT-Rewriter-Plugins können Ihre Arbeit paraphrasieren, aber das Endergebnis würde wie ein Wortsalat klingen.

Sie brauchen also eine Lösung, die eine erstklassige Grammatik und logische Verbindungen zwischen den Ideen bietet.

Sie können Online-Bewertungen lesen, um sich über die Erfahrungen anderer Nutzer zu informieren und sicherzustellen, dass das Gerät hält, was es verspricht.

Wie verbessert das Paraphrasierungswerkzeug die Lesbarkeit?

Zunächst tauscht das Tool Wörter gegen ähnliche aus, um den Inhalt abwechslungsreicher zu gestalten.

Auf diese Weise wird das Spektrum der verwendeten Wörter erweitert und das Vokabular diversifiziert, um das jeweilige Publikum anzusprechen.

Einige KI-Paraphrasierungstools können Sätze umstrukturieren. Durch das Aufbrechen und Umordnen von Wörtern erhalten Ihre Sätze einen flüssigeren Fluss.

Dies verbessert im Allgemeinen die Kohärenz und Lesbarkeit des Textes.

Sie befassen sich auch mit den Problemen der Redundanz und der Ausführlichkeit von KI-generierten Inhalten.

Durch das Entfernen unnötiger Wiederholungen reduziert eine KI-Paraphrase Ihren Inhalt auf das Wesentliche.

Gilt die Verwendung eines KI-Paraphrasierungsprogramms als Plagiat?

Die einfache Definition von Plagiat ist, dass jemand die Arbeit eines anderen Autors kopiert und sie als seine eigene ausgibt.

Bislang hat die akademische Gemeinschaft die Regeln für Plagiate in Bezug auf KI-Inhalte noch nicht festgelegt.

In einigen Fällen wurden die Studenten fälschlicherweise des Plagiats beschuldigt ihre Arbeit. Genau wie herkömmliche Plagiatsprüfgeräte können auch KI-Textüberprüfer falsch-positive Ergebnisse liefern.

Aber es ist viel komplizierter als das.

Wenn Sie KI-generierte Inhalte paraphrasieren, fällt dies immer noch in den Bereich der Forschung.

Es sei denn, Sie übermitteln die Ausgabe wortwörtlich, dann handelt es sich nicht um ein Plagiat.

Wenn Sie jedoch die Arbeit einer anderen Person kopieren und versuchen, sie zu paraphrasieren, machen Sie sich des Plagiats schuldig.

Was sind die Vorteile von Paraphrasierungstools zur Vermeidung von KI-Erkennung?

Wenn Sie ein Paraphrasierungstool verwenden, um eine KI-Erkennung zu vermeiden, haben Sie folgende Vorteile:

Effizientes Zeitmanagement

Paraphrasierungstools können Inhalte in Sekundenschnelle umformulieren.

Dies ist nützlich bei der Erstellung von Inhalten oder bei akademischen Arbeiten, bei denen stets große Mengen an Projektarbeit in kurzer Zeit verfasst werden müssen.

Diese Hilfsmittel beschleunigen den Schreibprozess und helfen Ihnen, im Vergleich zum Schreiben oder Umschreiben von Grund auf eine Menge Zeit zu sparen.

Eine konsistente Idee beibehalten

Ein guter Paraphrasierer behält die Kernaussage des Originalinhalts bei und gibt die Informationen ungeachtet der Änderungen korrekt wieder.

Fachleute und Nicht-Muttersprachler können diese Funktion nutzen, um ihren Ideen den letzten Schliff zu geben.

AI-Detektoren ausweichen

Fortgeschrittene KI-Paraphrasierer ändern den Inhalt so, dass die Muster, die Detektoralgorithmen normalerweise erkennen, unbemerkt bleiben.

Wenn Sie ein KI-Paraphrasierungstool verwenden, um die KI-Erkennung zu vermeiden, erhalten Sie einen Test, der die menschliche Prüfung besteht und bei Google gut abschneidet.

Was sind die Folgen von Plagiaten?

Plagiate sind eine Kardinalsünde im beruflichen und akademischen Leben.

Hier sind die möglichen Folgen des Plagiierens einer fremden Arbeit:

  • Geschädigter Ruf
  • Verlust des Arbeitsplatzes oder der Einkommensquelle
  • Sanktionen und Geldbußen des Ethikrates
  • Vertrauensverlust bei Gleichaltrigen und Mentoren
  • Eine negative Auswirkung auf Ihr Lernen und Ihre ethische Entwicklung
  • Rechtliche Konsequenzen, einschließlich Klagen wegen Urheberrechtsverletzungen und Geldstrafen.

Was ist die Lösung zur Vermeidung von Plagiaten?

Um zu vermeiden Plagiatmusst du verantwortungsvolle Recherche- und Schreibpraktiken anwenden, wie z. B:

  • Verstehen Sie das Material: Vergewissern Sie sich, bevor Sie eine Umschreibung vornehmen, dass Sie den Inhalt gut verstanden haben. Auf diese Weise können Sie auch nach der Verwendung eines Paraphrasierungswerkzeugs den Kerngedanken mit Ihren eigenen Worten ergänzen.
  • Mehrere Tools verwenden: Verwenden Sie mehr als ein Werkzeug, um unterschiedliche Ergebnisse zu erzielen. Sie können mehrere Umschreibungen vornehmen, bis Sie einen Grad der Vermenschlichung erreicht haben, der Ihren Anforderungen entspricht.
  • Vergleich mit der Quellee: Lesen Sie Ihre Arbeit immer Korrektur und vergleichen Sie sie mit dem Originaltext. Wenn es ähnliche Teile gibt, ändern Sie sie.
  • Ihr Wissen hinzufügen: Gewöhnen Sie sich nicht daran, andere Ideen zu verwenden, und vergessen Sie dabei, Ihre eigenen einzubringen. Egal wie klein, Ihre einzigartige Perspektive ist wichtig und wertet Ihre Arbeit sogar auf.
  • Zitat und Paraphrase: Wenn Sie Worte oder Ideen anderer Personen verwenden, setzen Sie sie in Anführungszeichen und zitieren Sie sie (falls erforderlich) ordnungsgemäß. Verwenden Sie je nach den Anforderungen die entsprechenden Zitierweisen, wie APA, MLA usw.

Die 5 besten AI-Paraphrasierungstools zur Vermeidung von AI-Erkennung

Einige der besten kostenlosen und kostenpflichtigen Tools, die auf den in diesem Text untersuchten Kriterien basieren, sind:

Unauffindbar.ai

Mit Undetectable.ai müssen Sie Ihre Inhalte nicht mühsam umschreiben oder an ein Paraphrasierungstool übertragen.

Sie haben eine Kombination aus einem Rewriter und einem KI-Detektor an einem Ort.

Mit diesem Tool können große Textabschnitte so umgeschrieben werden, dass sie für jede Zielgruppe geeignet sind und den vorgegebenen Lesbarkeitsstandard erfüllen.

Sie haben eine kostenlose Testversion für die ersten 250 Wörter, danach bietet es verschiedene Tarife ab $9,99 monatlich.

QuillBot

QuillBot ist ein Tool, das viele Funktionen wie Grammatikprüfung, Plagiatsprüfung, Co-Writer usw. bietet. Mit diesem einfach zu bedienenden Tool können Sie Ihren Text in verschiedenen Tönen und Stilen ändern und umformulieren.

Sie können auch bestimmen, wie viele Vokabeln Sie ändern möchten.

WordAI

Dieses kostenpflichtige Tool nutzt eine ausgefeilte Technologie, um einen Text zu erstellen, der sich so liest, als hätte ihn ein Mensch geschrieben.

WordAI versteht jeden Satz und schreibt ihn dann um, um die Qualität, Klarheit und Lesbarkeit zu verbessern.

Sie können den gewünschten Grad der Umschreibung einstellen und bis zu 1.000 Versionen desselben Inhalts umschreiben.

WordAI bietet eine 3-tägige kostenlose Testversion an, danach kostet ein Monatstarif $57.

Paraphraser.io

Diese kostenlose Plattform schreibt Originalinhalte neu und liefert das genaueste Ergebnis.

Die Schreibenden können je nach Bedarf zwischen verschiedenen Modi wählen, von einfachen bis hin zu fließenden Texten.

Paraphraser.io bietet einen "Free Forever"-Plan, einen $7-Monatsplan und einen $60-Jahresplan.

AI kopieren

Copy AI, powered by GPT-3, ist ein hervorragendes Tool für alle, die ein All-in-One-Tool zum Schreiben, Paraphrasieren und Bearbeiten von Inhalten suchen.

Um dieses Tool zu nutzen, müssen Sie nur Ihre Projektdetails eingeben, ein wenig Kontext angeben und mit der Erstellung des Textes beginnen. Sie können monatlich kostenlos 2000 Wörter schreiben.

Im Gegensatz zu QuillBot verfügt Copy AI nicht über einen Plagiatschecker.

Der Preisplan reicht von einem kostenlosen Plan bis zu einem Pro-Plan, der monatlich $49 kostet.

Wie paraphrasiert man, ohne zu plagiieren?

Den Wortlaut eines Werkes zu ändern, ohne seine Bedeutung zu verändern, ist eine schwierige Aufgabe.

Im Folgenden finden Sie einige Strategien für eine effektive Umschreibung:

  • Ersetzen Sie Schlüsselwörter im Original durch synonyme Wörter. Ersetzen Sie z. B. "Fahrzeug" durch "Auto".
  • Ändern Sie die Teile der Rede im Inhalt. Sie können zum Beispiel ein Adjektiv in ein Adverb verwandeln.
  • Fügen Sie Ihren eigenen Standpunkt hinzu und geben Sie kontextrelevante Beispiele.
  • Ordnen Sie bestimmte Phrasen neu an, um ganz neue Sätze zu bilden.
  • Wenn ein Satz für die Information, die Sie vermitteln wollen, irrelevant ist, können Sie ihn vor der Paraphrase streichen.

Sehen Sie, wie schwierig es wäre, dies manuell zu tun? Deshalb brauchen Sie einen KI-Textumschreiber, der Ihnen hilft, loszulegen und Zeit zu sparen.

Ist es illegal, ein KI-Paraphrasierungstool zu verwenden?

KI-Paraphrasierungstools sind absolut legal und vorteilhaft und helfen Ihnen, einzigartige und plagiatsfreie Inhalte zu verfassen.

Dennoch muss man bei ihrer Verwendung vorsichtig sein, um unbeabsichtigte Urheberrechtsverletzungen zu vermeiden.

Wenn die Ausgabe dieser Werkzeuge dem Original immer noch sehr ähnlich ist, müssen Sie den Text noch einmal überarbeiten. Suchen Sie nach anderen Werkzeugen oder paraphrasieren Sie selbst.

Solange Sie Ihre Arbeit ordnungsgemäß umformulieren, um Plagiate zu vermeiden, sind Sie startklar. Denken Sie daran, dass unethische Plagiate rechtliche Konsequenzen haben.

Schlussfolgerung

Es besteht kein Zweifel daran, dass Paraphrasierungswerkzeuge bei der Verbesserung Ihres Schreibens hilfreich sind.

Auch wenn man den meisten von ihnen nicht ganz trauen kann, so sind sie doch hilfreich, wenn man einen KI-Text überarbeiten muss.

In Fällen, in denen Detektoren Ihre Arbeit als KI-generiert einstufen, Unauffindbar.ai ist das beste Umschreibungswerkzeug, um eine KI-Erkennung zu vermeiden.

Denken Sie daran, dass auch das beste Tool die Detektoren nicht immer überlisten kann. Gehen Sie also immer durch, um sicherzustellen, dass die Übermittlung und der Inhalt menschlich klingen.

Nicht nachweisbare AI (TM)